Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 18
Telefonieren nach Thailand » Thailand Info
http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd

Telefonieren nach Thailand

Kalle März 14th, 2008

Telefonieren nach Thailand

Eagle Eye

Nach dem ich nach meinem Thailand Urlaub viel mit meiner Liebsten telefoniert habe, kam nun erstmals die Handy Rechnung. Naja, war mir schon klar dass der bequeme Weg per Handy nicht der billigste sein würde. Aber 450 EUR waren dann doch schon auch für mich recht viel für einen Monat. Ich habe aber ausschließlich vom Handy telefoniert.

Ich habe Festnetz Telefonate auch ausprobiert. Die Verbindungsqualität war aber nicht so überzeugend (habe Arcor zu Hause) und beim direkten Anruf auf Ihr Handy war ein Grundgeräusch zu hören und dann die Verzögerung nervt auch. Man muss immer eine Sekunde abwarten vorm Sprechen und wenn beide gleichzeitig sprechen gibts Kauderwelsch. Das hat mich dann vom Festnetz wieder weggebracht. Beim Handy gibt es diese Probleme nicht, 1A Sprachqualität, fast kaum merkbare Verzögerung, eben ganz normal. Aber teuer.

Internet ist auch nicht immer eine Alternative, ähnlich wie Festnetz hat man es nicht immer dabei.
Ausserdem wohnt meine Süße in der Provinz ohne Internetcafe und muss für Internet ca. eine gute halbe Stunde Motorbike fahren. Sicher ist es mit Webcam auch super über MSN, Live Messenger oder Yahoo. Aber geht nicht jeden Tag. Und schon gar nicht spontan.

Habe jetzt einen Anbieter ausfindig gemacht, mit dem man wirklich supergünstig ins Ausland telefonieren kann und bin total begeistert.
Sprachqualität 1A und das Beste ist, es geht total günstig auch vom Handy aus. Habe vorher ca. EUR 20,00 für 10 Minuten bezahlt, jetzt sind es EUR 1,00 für ca. 10 Minuten (9 Cent pro Minute). Vom Festnetz, vom Handy alles kein Problem. Es gibt eine unter Umständen teurere 0800 Einwahl oder man wählt wie ich direkt die Einwahl über das deutsche Festnetz (Ferngespräch). Da ich einen Handytarif mit 200 Freiminuten habe, die ich auch über Festnetz kostenlos abtelefonieren kann, ist es ideal.

Es gibt möglicherweise auch welche mit 2 Cent o.ä. aber ich bevorzuge nicht unbedingt den allerbilligsten Anbieter. Hier bin ich sehr zufrieden und wenn ich täglich 10 Minuten telefoniere und dafür EUR 30,00 bis 50,00 im Monat bezahle (keine versteckten Kosten) ist das allemal okay

. Man muss sich auf der Website registrieren, erhält ein Guthaben von 1 EUR geschenkt (kann man immerhin 10 Minuten telefonieren) und kann per Lastschrift, per Überweisung oder auch per Paypal das Konto aufladen. Man wählt die Rufnummer de Providers (Vorwahl 03613 ), dann die gewünschte Rufnummer und bestätigt mit der Raute Taste. Man kann online ein Telefonbuch mit Kurzwahlnummern anlegen, das macht die Sache noch einfacher.
Und im Zeitalter von Flatrates dürfte das Inlands-Ferngespräch kein echter Kostenfaktor sein. Wer aber die 0800er Vorwahl nutzt, muss mit 17 Cent extra pro Minute rechnen, ist daher nicht unbedingt zu empfehlen.

Auch der Service ist übrigens super. Habe mich Sonntag registriert, Montag um 10 Uhr war das Konto eingerichtet und alles per Email bestätigt. Gab am Anfang ein Problem mit dem Zugang wegen einem Zahlendreher bei der Erfassung meiner Nummer. Habe aber sofort Jemanden telefonisch erreicht und der hat während des Telefonats den Fehler behoben und nach 2 Minuten gings dann auch. Perfekt.

Das ist die Website des Anbieters: http://www.handy-callbycall.de/ Star Wars: Episode I - The Phantom Menace movie full EuroTrip movie full Any Given Sunday video



Wer sonst noch günstige Alternativen kennt, kann sie hier ja gerne mit auflisten. Sicherlich nützlich für fast Jeden. Und jeder hat vielleicht andere Voraussetzungen oder Anforderungen. Für mich ist Handy optimal.

Lesezeichen für Dich
  • Digg
  • del.icio.us
  • Furl
  • Ma.gnolia
  • Technorati
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • Tipps

20 Responses to “Telefonieren nach Thailand”

  1. thaitodayon 14 Mrz 2008 at 18:47

    Hallo Kalle, danke für den Beitrag. Sehr interessant. Da wir (meine Frau und ich) ebenfalls viel telefonieren habe ich vor einiger Zeit zum Thema etwas gebloggt.

    450 Euro ist aber wirklich viel. Da hat sich der Telefonanbieter sicherlich gefreut. ;-)

    Ahoi, David

  2. joerg meisingeron 18 Mrz 2008 at 19:54

    Hallo Kalle,
    danke für den Beitrag, bitte schreibe aber auch mal einen Bericht zu Deinen Erfahrungen nach einem Monat.
    ich habe bisher immer eine normale Vorwahlnummer benutzt (z.B. 01051 für 11 Cent pro minute), allerdings war dann die Qualität der Verbindung sehr unterschiedlich von sehr schlecht bis gut.

    für den umgekehrten Fall von Thailand nach Deutschland habe ich folgendes erfahren:
    Wir kaufen meistens eine Lenso Telefonkarte.
    Auf dem Suvanbhum Airport (ich war schon durch die Immigration durch) wollte ich mit der Karte nach Deutschland anrufen um meine Flugverspätung durchzugeben.
    Nach einigem Suchen mit schlechter Hilfe des dortigen Personals, stellte sich heraus:
    Es gibt keine Lensokartentelefone auf dem Flughafen!!!!
    Bin dann bei AOT rein, die nette Dame hat mir dann ne AOT telefonkarte für 100 Baht verkauft: Nummer freirubbeln, ins Telefon eintippen los geht´s,
    Super Verbindung und für die 100 Baht kann man ca. 4-5 Minuten nach Deutschland telefonieren, ist zwar nicht so billig aber eben gut und wenn man nicht alles zwei oder dreimal erzählen muss wegen der schlechten Verbindung braucht man eh nicht solange.

    Außerdem habe ich für Notfälle mein Handy dabei, da ist die Verbindung immer super..
    .. aber die Roaming Gebühren… besser nicht auf die Telefonrechnung schauen.
    Meine Frau hat selbstverständlich ne Thaiprepaidkarte

  3. Jokkelon 19 Mrz 2008 at 00:39

    hallo miteinander,

    von 01051 gibts auch eine mobilekarte (12,99 €, 10 € startguthaben) mit der telefoniert man momentan für 5 cent/min (vom mobile zum moblie) nach thailand.

    http://www.01051mobile.de/Tarife/?sid=CB69FCE3B001F2D5CE0C0A7BB77AE37364899480#form

    für schweizer habe ich auch nochwas und zwar http://www.lebara-mobile.ch momtan 15 rappen/min. starterpacket weiß ich nicht mehr genau (15 franken mit 10 franken guthaben), bis ende märz bekommt man bei einer aufladung von 30 franken 40 franken auf sein prepaidkonto. haißt nochmal 25% billiger.

  4. Markuson 30 Mrz 2008 at 14:46

    Vieltelefonierer nach THAILAND aufgepasst:

    Telefoniere seit 6 Jahren mit Bekannten in Thailand.

    Festnetz: Sparvorwahlen am billigsten; z.B. “01054″
    für 1,6 c/Min.. Weitere siehe “www.teltarif.de”.
    Hat z.Zt. 11 Nummern unter und um 2 c/Min.!
    Qualität schwankend!

    Mobil = von Handy zu Handy!
    Super Möglichkeiten, die ich jeden Tag nutze;
    abhängig vom Zustandekommen der Verbindung:

    1. “www.kisstel.de”: 5 c/Min.

    2. “www.dcalling.de”: Hammerpreis: 1,99 c/Min.
    aber etwas schlechtere Verbindung wie kisstel.de
    Die packen aber noch eins drauf:
    Bei dcalling.de kann ich auch SMS weltweit GRATIS
    versenden!!!
    Klappt wunderbar und schnell nach Thailand und Malaysia!

    3. Thailand nach Deutschland:

    CALLBACK mit dcalling.de !!!!

    Funktioniert mit jeder Nummer die ich in Thailand zur Verfügung habe, aber vorher bei dcalling registriert (!!!) habe.
    Lockruf aussenden, Rückruf abwarten, Piepston + Nummer eingeben. Fertig!
    Kosten:
    - Lockruf 0 Cent, da nur Klingelton zu hören.
    - Anruf dcalling BRD-Thailand 1,99 wie oben beschrieben
    - + Kosten für Gespräch mit dcalling zu Festnetz in BRD:
    1,4 c/Min. (Bei Anruf zu BRD mobil wird’s teurer: 14,9 c/Min.)
    Zusammen: 1,99+1,4 = 3,39 c/Min. für ein Gespräch
    von Handy in Thailand zu Festnetz in BRD
    ===> UNSCHLAGBAR oder???

    Bitte auch um Anregungen und Neuigkeiten.
    Meine Mailadr.: “hilbmann@t-online.de”

    Gruß

    Markus

  5. angelinoon 03 Apr 2008 at 04:18

    hi,

    eine kurze Info

    es werden immer die günstigsten Anbieter für Anrufe auf das Handy und auch das Festnetz für Thailand in der

    Computer bild

    aufgeführt.

    die sind sehr zuverlässig und die Sprachqualität ist auch sehr gut.

    einziger Nachteil ich kann die Anrufe nur von meinem Festnetzanschluss machen.

    aktuell (Heft 17.03.08)

    nach Thailand Festnetz 01030
    nach Thailand Mobil 01054

    Kosten bei beiden Nummern 0,02 cent/min
    mit Tarifansage

    Es lohnt sich immer mal wieder in die Zeitschrift zu sehn

    Gruss
    Angelino

  6. Jutta Kexelon 10 Apr 2008 at 18:59

    mit “www.peterzahlt.de” könnt ich nach Thailand umsonst telefonieren, man muß nur am Laptop oder Computer sitzen….

  7. Gebhardon 28 Apr 2008 at 05:04

    komme aus Österreich, da kann man mit der Vorwahl 0810 266 266 um 2,2ct/min aus dem Festnetz telefonnieren, ohne Anmeldung natürlich, dafür aber die Einwahlnummer….

    für die die international denken empfehle ich yahoo zu verwenden:
    * Yahoo kostet 4,9ct (aber US$ cent!) daher bei aktuellem kurs (>1,5) = 3,3 ct/min
    * Skype kostet 10,7ct/min und die Qualität ist schlechter bzw. das handling ist shit !
    * Qualität = spitze ! besser als im Festnetz

    von diversen anderen Möglichkeiten (”webcall”) einmal abgesehen, die sind dann vom handling her aber etwas umständlich.

  8. Kalleon 04 Mai 2008 at 17:37

    Nach über einem Monat kann ich sagen, ich bleibe bei dem Anbieter http://www.handy-callbycall.de/ da die Sprachqualität wirklich top ist und ich alle Gespräche von meinem Handy aus führen kann.

    Was mich an den anderen Angeboten stört, ist die fehlende Flexibilität. Und viele der Vorwahlnummern sind vom Festnetz Anschluss nur verwendbar wenn man Telekom Kunde ist. Arcor Kunden haben es da eben schlechter. Nach zahlreichen negativen Erfahrungen habe ich mich aber entschlossen nie wieder Telekom.

    Und mit 9 cent / Minute nach Thailand bin ich schon happy.

  9. Didion 19 Mai 2008 at 07:48

    Hallo,
    ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Vorwahl 010012 (www.010012.ccom) gemacht. Die Minute zu einem Thai-Handy kostet 2,3 Cent, mit Ansage.
    Gruss
    Didi

  10. kurton 15 Jun 2008 at 19:33

    Hallo zusammen,kann mir jemand helfen meine hohen Telefonkosten nach Thailand zu senken??Vielen lieben Dank zum voraus.Kurt

  11. fastyon 28 Jun 2008 at 16:54

    Einfach die vorherigen Artikel durchlesen oder das Land nennen von wo aus du telefonieren willst.

  12. achimon 05 Jul 2008 at 02:44

    … wenn man einen Rechner zum Telefonieren hat, dann ist http://www.voipdiscount.com sehr zu empfehlen. Kostet meistens gar nichts (auf Thailand landline oder MOBILE!!!) und wenn das Kontingent an Gratisminuten mal tatsächlich aufgebraucht ist auch nur 1 Cent pro Minute.

    Die Qualität ist unterschiedlich, mal super, mal weniger gut. Aber für 0-1 Cent pro Minute absolut fair und meistens vollkommen ausreichend um sich normal zu unterhalten. Kostet initial ca. 10 €.

  13. Hopsingon 17 Sep 2008 at 12:12

    Hallo,

    wie telefonieren nach Thailand von Handy über http://www.kisstel.de. Vielleicht auch nicht der billigste Anbieter ( 5 Cent/min ) aber sehr gute Gesprächqualität und guter Service.

  14. Hopsingon 17 Sep 2008 at 12:12

    Hallo,

    wir telefonieren nach Thailand von Handy über http://www.kisstel.de. Vielleicht auch nicht der billigste Anbieter ( 5 Cent/min ) aber sehr gute Gesprächsqualität und guter Service.

  15. Web Radioon 20 Okt 2008 at 16:57

    Web Radio…

    03. August 2008, 22: 00 Uhr Nutzerzahl von 4 auf 11 Millionen erhöht, Seitenaufrufe von 3 auf 13 Milliarden ausgebaut, MeinVZ gut aus den Startblöcken gebracht: Nach einem Jahr als Chef der VZ- Familie macht Marcus Riecke im FAZ- Interview einen bein…

  16. Berndon 25 Okt 2008 at 18:30

    Hallo
    Das Problemhatte ich auch!
    Hatte- war mir immer mulmig im Magen als die Zeit der Telefonrechnung näher rückte.
    OK- 450 euro hate ichin einen monat nicht geschafft - aber viel fehlte allerdings auch nicht.
    Es gibt gute Auslandsoptionen die bei bestimmten Providern.
    Dann Skype mit dem Du per Internet auf das Handy anrufen kannst.Der Preis bewegt sich allerdings auch pro Minute bei ca.10 cent. Also auch keine billige Methode.
    Ich telefoniere mit meiner Frau in Thailand täglich ca.1,5 - 2 Stunden, da kommt auch was zusammen.
    Mein absoluter Favorit ist intervoip.com/.
    Von PC aufs Handy 0,5 ct und von Telefon zu Telefon (Hand) 1ct pro Minute!
    OK, manchmal ist die Sprachqualität nicht 100 %ig, aber günstiger geht wohl auch nicht!
    Schau Dich mal bei intervoip auf der webseite um - Du wirst es nicht bereuen.
    VG
    Bernd

  17. Sebastianon 11 Jan 2010 at 18:12

    In diesen Fall auch ist Skype die beste Entscheidung! Probiere es! :)

  18. dpqbon 02 Aug 2010 at 22:11

    Bei DCalling sind die Preise für billig telefonieren nach Thailand: 1,9 Cent/Min ins Festnetz und Mobilfunknetz von Thailand.
    Und 3,3 Cent/Min. wenn man von Thailand mit dem Handy nach GER telefonieren möchte.
    Gesprächsqualität lässt sich imho von einer herkömmlichen Leitung nicht unterscheiden.
    Hier der Link: http://www.dcalling.de

    mfg dpqb

  19. Markus Fenskeon 13 Jan 2011 at 09:11

    Moin Moin,

    Wenn du immer wieder die selbe Nummer anrufst und vom Handy aus, ist Jumptel interessant. Dort kannst du dir eine Magic Number einrichten lassen, so dass du nicht immer wieder die selbe Nummer eintippen musst, sondern quasi einen direkten Link hast (wenn du das Konzept nicht kennst, schau mal unter https://www.jumptel.net/de/products/magicnumber). Die Sprachqualität bei diesem Anbieter ist kristallklar (ich hab mal toolani probiert, die waren nicht sooo der Brüller), dafür leicht teuerer (Preise: https://www.jumptel.net/billig-nach-thailand-telefonieren). Aber insgesamt trotzdem vieeeel billiger als direkt vom Handy aus nach Thailand zu telefonieren.

    Cheers,
    Markus

  20. Günteron 15 Jan 2011 at 03:55

    Viel zu teuer. Mit Dialnow kostet die Minute 0,7 Cent und die Qualität ist völlig OK.

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply