Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 18
Muay Thai – Nationalsport Thailands » Thailand Info
http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd

Muay Thai – Nationalsport Thailands

Silko Vogt März 4th, 2008

Thaiboxen - Muay Thai - Nationalsport in Thailand

Muay Thai oder Thai-Boxen, wie es eingedeutscht oft genannt wird, ist einer der ältesten und vielleicht die härteste Kampfsportart der Welt. Der Ursprung von Muay Thai geht schon auf die Urbevölkerung Thailands zurück und ist nicht von anderen Kampfsportarten beeinflusst worden. Leider wurden in verschiedenen kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Nachbarländern Laos und Birma viele Aufzeichnungen vernichtet, so dass heute die genaue Entstehungsgeschichte nicht mehr nachgehalten werden kann.

Das des heutige Muay Thai, sowie die andere thailändischen Kampfsportart, das Krabi Krabong, welche heutzutage beide, als vom Staat geschütztes Kulturgut Thailands gelten, entwickelten sich über Jahrhunderte aus den Kampfkünsten thailändischer Soldaten. Während der Schwerpunkt des Krabi Krabong auf dem bewaffneten Kampf liegt, so beginnt Muay Thai dann wenn die Waffen verloren oder sonst wie unbrauchbar geworden waren. Derart ausgebildet trotzen die thailändischen Soldaten jedem Versuch ihre Heimat zu erobern oder zu besetzten.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Kampfsportarten, werden beim Muay Thai auch Knie und Ellenbogen eingesetzt.

The Reaping divx

Zudem sind Knietritte zum Kopf und das Fangen und Halten des gegnerischen Beins erlaubt. Die wirksamste Technik ist der Schlag mit dem Ellenbogen zum Kopf des Gegners, welcher häufig zum Knock-out führt. Schläge in den Unterleib und auf den Hinterkopf sind verboten. Durch den Einsatz von Ellenbogen- und Knietechniken ist das Verletzungsrisiko enorm. Von daher erfordert es vom Kämpfer ein hohes Maß an Disziplin und Training. Seit 1929 wird mit Boxhandschuhen anstelle von Bandagen gekämpft. Genauso wichtig wie der Kampf an sich, sind die rituellen und spirituellen Zeremonien vor und nach dem Kampf. Ebenso obligatorisch ist das, für die Ohren eines Farang (Ausländer) disharmonische Spiel des dreiteiligen Orchesters während des gesamten Kampfes, welches sich in seiner Intensität dem Kampfgeschehen anpasst.

Muay Thai ist der Nationalsport von Thailand und wird auch im Fernsehen übertragen.
Darüber hinaus hat jede Provinz ihr eigenes Stadion. Meist wird auch Geld auf die Kämpfe gewettet und die Kämpfer bekommen in der Regel ein Teil der Wetteinnahmen. Ein guter Kämpfer hat so ein gutes Auskommen und genießt in der Öffentlichkeit ein hohes Ansehen. Beverly Hills Ninja ipod

G.I. Joe: The Rise of Cobra on dvd

The Promotion Von daher brauchen sich die Schulen nicht über mangelnden Zulauf beschweren. Neben den Thais kommen auch immer mehr westliche Kämpfer in die Schulen um zu trainieren und von den hiesigen Meistern zu lernen. Dafür ist es heute nicht mehr notwendig eine Schule in einer entlegenen Provinz oder in Bangkok zu besuchen. Auch in den Touristenzentren wie Phuket oder Ko Samui

gibt es inzwischen Muay Thai -Schulen. Die besten und authentischsten Kämpfe kann man in den Stadien von Bangkok erleben, wo jeden Abend Kämpfe stattfinden.

Anbei noch ein Video, dass man sich darunter auch etwas vorstellen kann.

[youtube -yPfukurJdw] Full Grown Men movie download

Children of the Corn 666: Isaac’s Return release

Lesezeichen für Dich
  • Digg
  • del.icio.us
  • Furl
  • Ma.gnolia
  • Technorati
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • Die Thai Kultur

2 Responses to “Muay Thai – Nationalsport Thailands”

  1. Thailands Image leideton 08 Jun 2008 at 09:25

    [...] http://www.77.am/index.php/content/view/Laenderinfo-und-Klima-von-Thailand/330208/ http://www.realthailand.info/muay-thai-%e2%80%93-nationalsport-thailands/ http://www.misterinfo.de/publish/urlaub-und-reisen/thailand/suedthailand [...]

  2. mustafaon 16 Mai 2009 at 04:41

    hi mein name ist mustafa komme aus heilbronn bei stuttgart
    ich steh auf thaiboxen das habe ich mal hier gemacht.
    kann man direkt in thailand thaiboxen trainieren gibt da schulen
    wenn ja können sie mir bitte helfen
    wäre ich sehr dankbar
    wenn sie für mcih tipp haben
    grüssle musti

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply