Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 18
Jahresvisum unter 50 Jahre » Thailand Info
http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd

Jahresvisum unter 50 Jahre

gil November 30th, 2007

TM7 - Antragsformular zum Jahresvisum in Thailand Art School Confidential psp Nachdem ich wieder einmal für einige Stunden so richtig gedemütigt wurde und eine riesen Wut ganz tief im Bauch verspürte, habe ich es doch noch geschafft den Jahresvisum Antrag für ein weiteres Jahr korrekt abzugeben. Es ist irgendwie unglaublich aber wahr. Ich kann bei diesem Beitrag nicht mal versprechen, dass es beim nächsten Ausländer im Immigrationsamt in Pattaya genau gleich ist oder nicht, verschweige in anderen Immigrationsämter in Thailand. Nein, leider gibt es keine offizielle Liste auf welcher man ersehen könnte was es genau braucht… das wahre Leben in Thailand…so ist es einfach.

Anyhow, habe mich 4 Monate vor Ablauf des Visums tel. beim Immigrationsamt gemeldet, da zu diesem Zeitpunkt ein riesen durcheinander herschte.
Bis anhin galt, dass man 400′000 Baht 3 Monate vor Ablauf des Jahresvisum auf der Bank haben muss und nicht mehr erst am Stichtag des Visumtages. Da die Regeln jedoch per 1.9.07 so oder so geändert werden, wurde mir klar mitgeteilt, dass wenn man mit einer Thai verheiratet ist, ab sofort nicht mehr die 400′000 Baht, sondern monatlich 40′000 Baht nachgewiesen werden muss. (Ist man nicht mit einer Thai verheiratet gibt es unter 50 Jahren keine Möglichkeit ein Jahresvisum mit einer “Non Immigrant O” Einreise zu erhalten.) 1 Monat später wurde aber geschrieben, dass man beides haben kann, d.h. entweder 400′000 Baht für alle welche bereits ein Jahresvisum mit 400′000 Baht beantragt haben oder 40′000 Baht monatlich, für alle neuen Jahresvisum Anträge ab dem 1.09.07.

Da ich mir so oder so jeden Monat Geld von der Firma überweise, kam mir die Änderung eigentlich sehr gelegen mit den monatlichen 40′000 Baht. 5 Tage vor dem def. Visum Ablauf ging ich aber sicherheitshalber noch einmal auf das Immigrationsamt in Pattaya um mich nochmals genau zu erkundigen (persöhnlich) und sprach mit 2 verschiedenen Immigration Officers, beide machten schon einmal grundsätzliche verschiedene Aussagen z.b. erwähnte der Eine, dass ich Bilder von unserer Hochzeit mitnehmen muss etc. der andere erwähnte dies gar nicht. Na ja, dass ist Thailand, dachte ich mir und habe einfach mal alles vorbereitet, lieber zuviel als zu wenig…
Beide Immigration Officers haben jedoch ganz klar gesagt, dass ich einen Bankauszug mitnehmen muss, wobei bestätigt wird, dass ich monatlich mind. 40′000 Baht vom Ausland überwiesen bekomme. Einer hat mein Pass angesehen und durchgeblättert und der andere nicht.

Natürlich war das nicht so, ich musste 400′000 Baht auf der Bank nachweisen, was ich leider nicht konnte, organiserte aber kurzfristig das Geld und machte nochmals eine Bankbestätigung, auch Hochzeitsfotos wurden nicht benötigt und es war auch sonst einiges anderst.

Lange Rede kurzer Sinn, folgendes scheint zu gelten. Prom Night psp Alle Ausländer welche bereits ein Jahresvisum mit den alten Regeln ausgestellt bekamen, müssen nach den alten Regeln den Visum Antrag stellen. Alle neuen ab 1.9.07 müssen nach den neuen Regeln handeln, wobei diese Regeln niergends wirklich niedergeschrieben oder ersichtlich sind.

Also eigentlich ist es eine Ermessensfrage (vorallem mit Familienbilder und Kartenmaterial etc. ), so habe ich das festgestellt, wobei natürlich gewisse Eckpfeiler gegeben sind, z.b. das vorhandene Geld, Passkopien etc. Also untenstehend einmal was ich alles gebraucht habe und man ruhig darüber Schmunzeln darf aber es ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit.

    Beer League movie download

  • 1. Antragsformular TM7, 2 x von Hand ausfüllen (nicht kopieren)
  • 2. Zwei Passfotos 4×6cm
  • 3. Pass
  • 4. Zwei Fotokopien von der Hauptseite (Foto) vom Pass
  • 5. Zwei Fotokopien von der Seite mit dem aktuellen Visa vom Pass
  • 6. Zwei Fotokopien von den letzten beiden Ausreise Stempeln (Single oder Re-Entry)
  • 7. Zwei Fotokopien der “Departure Card”
  • 8. Original Bankgarantie 400′000 Baht resp. 40′000 Baht monatlich für neue Visumanträge + einmal Kopie davon
  • 9. Zwei Kopien aus dem Bankbuch (aktuell abgestempelt) für das letzte halbe Jahr + Frontseite mit den Accountdetails
  • 10. Mitnehmen Original Bankbuch
  • 11. Zwei Fotokopien vom Hochzeitszertifikat (das mit der Umrandung/Verzierung)
  • 12. Zwei Fotokopien von der Hochzeitsbestätigung von der Gemeinde
  • 13. Zwei Fotokopien von der Geburtsurkunde des gemeinsamen Kindes, falls man eines hat
  • 14. Zwei Fotokopien des Hausbuches der Ehefrau inkl. des Kindes welches im Hausbuch eingetragen sein sollte
  • 15. Mitnehmen Original Hausbuch der Frau
  • 16. Zwei Fotokopien der ID-Karte oder Pass der Ehefrau
  • 17. Zwei Fotokopien des Hausbuches des Vermieters oder Mietvertrag
  • 18. Zwei Fotokopien aus einer Strassenkarte wo man lebt
  • 19. Eigene gezeichnete Strassenkarte mit Adresse + eine Kopie davon
  • 20. Foto von der Familie vor dem Haus und im Haus, 2 Stk. sollten genügen + Kopie (kein Witz, habe ich bei anderen gesehen)

Meet the Fockers download

Teen Wolf full

So, ich glaube das ist es. Jede Seite und jede Kopie muss zusätzlich unterschrieben sein. Die Bankbestätigung darf nicht älter als 5 Tage sein. Danach wird die Thaifrau noch interviewed, fragen wie; was für Bettüberzüge man hat, wie gross der TV ist etc. werden gestellt und müssen beantwortet werden…in einigen Jahren evtl. auch noch Bilder vom Sex. Nein sorry!

Also nochmals zusammengefasst:

Wenn die Ehefrau thailändische Staatsbürgerin ist und man selber ein Non-Immigrant “O” besitzt und unter 50 Jahren alt ist gilt folgendes:

  • Ausstellung: nur Immigration Office Thailand
  • Einreise mit Non-Immigrant-Visa
  • Einkommen von mindestens 40′000 Baht pro Monat, das Einkommen kann auch vom thailändischen Partner erbracht werden oder gemixt sein und für Antragsteller früherer Jahre bleibt alles unverändert)
  • Aufenthaltsdauer: 1 Jahr
  • Verlängerung: jährlich
  • Ausreise aus Thailand: vorher unbedingt Re-Entry Permit beantragen (Single oder Multiple), sonst verfällt das Jahresvisum
  • Gebühren: 1900 Baht

Anbei noch der direkte Link zum Antragsformular TM7 und zur Mustervolage von Siam-Info.de.

Nichts ist umöglich. Gemäss Informationen eines Bekannten, konnte er in Zürich bereits ein Jahresvisum beantragen. Musste zwar nach 3 Monaten, dass Land nochmals verlassen aber hat def. den Jahresvisum-Stempel im Pass.

Also wünsche allen viel Spass und vorallem viel Geduld.

Mr. Jones the movie

Snow Buddies movies

Lesezeichen für Dich
  • Digg
  • del.icio.us
  • Furl
  • Ma.gnolia
  • Technorati
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • Visum

9 Responses to “Jahresvisum unter 50 Jahre”

  1. prinzregenton 12 Dez 2007 at 07:27

    Du schreibst es selbst: “so richtig gedemütigt wurde und eine riesen Wut ganz tief im Bauch verspürte”.

    Thailand ist vorbei. Wir sollen gehen. Geld bitte am Schalter abgeben. (*)

    Ich kenne drei deutsche Langzeittouristen, die das Land verlassen, weil die Schikane spuerbar ansteigt. Auc die Englaender reden von seltsamen Dingen die da vor sich gehen.

    Bei mir im Condomium wohnen schon viele Russen Koreaner und viele Condos sind mit Thais besetzt. Vielleicht ist das die Zukunft … ?

    Einige gehen nach Paraguay, andere gehen wegen der Kinder nach Deutschland. Hm, 40.000 Baht monatlich ? Vielleicht wird es ja bald auf 80.000 angehoben, schliesslich braucht Thailand Qualitaetstouristen …

    (*) Dauerauftrag an die Thai Frau einrichten

  2. prinzregenton 12 Dez 2007 at 07:37

    Eine Möglichkeit ein Jahresvisum mit einer “Non Immigrant O” Einreise zu erhalten ist, ein thai Kind mit thai Geburtsurkunde zu haben. ( incl. Vaterschaftsanerkennung + Sorgerechtserklaerung) Eine Heirat ist nicht notwendig. ;-))

  3. joerg kirchneron 19 Jan 2008 at 22:00

    erst einmal ruhig bleiben es giebt sehr wohl eine koreckte niederschrift ueber visaregelungen ist ein handbuch dass eigentlich in jedem imigrationbuero vorhanden ist recht konkret u.in thai u.in englisch wenn euere zustaendige imigration das angeblich nicht haben wendet euch an das hauptqatier in bangkhok hartnaeckig bleiben lebe seit ueber 12jahren hier ohne mia ohne luk und es gab immer einen weg bin jederzeit fuer fragen erreichbar zb.fax/tel0745992645 gruss JOERG songkhla

  4. Tomon 22 Jan 2008 at 15:52

    Manchmal wundere ich mich doch, wie verkrampft einige die Dinge hier immer noch sehen und erleben. Wie lange leben sie schon hier und haben immer noch nicht die Thaimenatlität erkannt? Locker werden und Zeit nehmen!
    Gruss, Tom

  5. jetschinon 27 Jan 2008 at 02:01

    Lebe hier, bin verheiratet und jobe hier, ich bin der Meinung das man die Daumenschrauben ruhig noch enger drehen sollte. Warum? Damit nicht noch mehr verarmte Ausländer ins Land kommen die den Thaigirls Hoffnungen vorgaukeln!

  6. [...] einer Thai verhairatet und in Thailand Leben wollen, finden die nötigen Informationen unter “Jahresvisum unter 50 Jahre” auf dieser Blog [...]

  7. Liaon 29 Jul 2009 at 19:13

    Mann ohh Mann, was habt ihr denn für Dreck am Stecken! Machte dieses Jahresvisa für mit Thai verheiratete nun schon das 5. jahr, hatte aber noch nie Probleme damit!

    Ach ja, wegen dem Geld. Es heisst ganz klar, 400`000.- Baht und/oder 40`000.- Baht monatliches Einkommen (Rente etz.). Das oder bezieht sich darauf, dass man auch eine Mischrechnung machen kann (ein teil fest auf dem Konto, der Rest als Einkommen)! Geht auch in Pattaya!

  8. Michaon 23 Dez 2009 at 07:57

    Wurden die Bestimmungen für die Erteilung eines Jahresvisums für unter 50 Jährige inzwischen geändert? Bitte posten wenn es möglichkeiten gibt.

  9. Marcuson 10 Mrz 2010 at 01:07

    Hallo, ich bin seit heute glücklicher Inhaber eines sog. Jahresvisums (O multiple) ausgestellt in Stuttgart. Ich werde zum 01.07. endgültig nach Bangkok gehen. Das mit der Re-Entry-Permit ist angekommen. Wie steht es aber mit dem 90 tägigen Visa-Run bei einem Jahresvisum. Habe da was gelesen, dass man “einfach” bei der Immigration eine Verlängerung beantragen kann? Oder muss man doch nach Singarpur etc.

    Bedanke mich schon jetzt für jeden Tip!!! Bei allen Ärger den es in Thailand gibt, vergeßt nie warum Ihr aus der Heimat weggegangen seit… In Deutschland haben wir immer noch einen feinen Winter der richtig kalt war/ist :-)

    Bis bald Marcus

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply