Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 18
Lächerlich - Thaksin und Manchester City » Thailand Info
http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd

Lächerlich - Thaksin und Manchester City

gil November 14th, 2007

Thaksin und Manchester City = lächerlichWer Geld hat, hat Macht. Interstate 60 psp

The Hunger movies

Eigentlich nichts neues, nur, irgendwann muss man der Realität ins Gesicht sehen und sagen, das geht zu weit und ist nicht mehr realistisch…. Ich konnte nur noch den Kopf schütteln als ich gehört habe, dass Eriksson (Trainer von Manchester City) tatsächlich nach Thailand fliegt um drei Fussballer von Thailand in den Verein zu holen. Ich habe eigentlich bis anhin von Eriksson viel gehalten aber mein Bild hat sich um 180° gedreht.

Ich war tatsächlich an Live Fussballspielen in Thailand

Monster ipod

und das Niveau ist in etwa vergleichbar mit der zweiten Bundesliega, wenn überhaupt. Eriksson oder irgend ein anderer Trainer hätte 100%ig niemals einen Thai Spieler eingekauft, wenn da jetzt nicht Thaksin wäre.

Fifty Dead Men Walking rip

Die ganze Welt lacht über dieses sportliche Ereignis, was nichts mit Sport zu tun hat. Würde das Skifahren mehr Geld bringen und Thaksin könnte davon profitieren, dann würden wohl auch dort bald Thais im Aufgebot sein.

Nein ganz ehrlich, wirklich grosse Fussballtalente aus ganz Asien haben es nie wirklich geschafft, einen Stammplatz in einem der englischen Top Teams zu haben und Thailand gehört bei den asiatischen Ländern leider zu den mit Abstand schlechtesten. Auch habe ich noch nie gesehen, gelesen oder gehört, dass sich in Thailand gleich 3 Fussballtalente verbergen, die nur darauf gewartet haben entdeckt zu werden. Wenn es Talente geben würde, dann wäre sicher nicht Thaksin derjenige, welcher diese finden würde….

Shame on Thaksin, Eriksson und Manchester City.Control Factor film Norbit buy

Lesezeichen für Dich
  • Digg
  • del.icio.us
  • Furl
  • Ma.gnolia
  • Technorati
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • YahooMyWeb
  • Yigg

4 Responses to “Lächerlich - Thaksin und Manchester City”

  1. AltF4on 14 Nov 2007 at 14:38

    Image is everything !!

    nunja .. ich hab ja NULL mit Fussball am Hut.
    Thaksin ist ein Business Mann … die Entscheidung der thail. Spieler zu exportieren .. ist aber doch weit weg von jeglichem Geschaeftssinn …. wenn der Verein dann absteigt wegen schlechten Spielern, hat das doch keinen finanziellen Sinn .. verstehe ich nicht so ganz …

    Naja vielleicht ist das ganze ja auch nur eine “Thailand über alles” Aktion … um der Welt zu zeigen, dass man mit Geld auch die Liga gewinnen kann ;-)

    Fraglich (und unwahrscheinlich) ist, ob das dann auch funktioniert ;-)

  2. Leseron 14 Nov 2007 at 18:29

    Taksin hat diese Spieler kommen lassen, damit seine Partei bei den Issaniten in aller Munde ist. Es geht um die Wahl ins Parlament und um nichts anderes.

  3. gilon 14 Nov 2007 at 19:56

    Yep, da geb ich Dir recht “Leser” aber eben, wie blöd muss da ein Eriksson resp. der ganze Verein sein?

  4. gilon 05 Aug 2008 at 11:02

    na endlich…trotzdem unglaublich wie blöd sogar Manchester City sein muss…

    04.08.08 - Die drei Thai-Fussballer kehren zurück
    Der englische Fussball-Erstligist Manchester City weiss mit seinen drei unter Vertrag stehenden thailändischen Spielern nichts anzufangen. Im Vorjahr hatten Suree Sukha, Kiatprawut Sajwaew und Teerasil Dangda auf Betreiben des neuen City-Präsidenten Thaksin Shinawatra bei Manchester Profiverträge unterschrieben. Seitdem bekommen die drei Fussballer zwar ihr Gehalt, können aber nicht den Ball treten. Ihr spielerisches Können reicht für den Erstligisten nicht aus. Auch das Vorhaben, die Spieler nach Belgien und in die Schweiz auszuleihen, scheiterte. Jetzt soll das Trio nach Thailand zurückkehren und hier für lokale Teams antreten. Aus Manchester verlautet, die Verträge würden nicht gekündigt. Somit erhielten die Spieler weiter ihr Salär.

    Nicht mal in der Schweiz haben die Fuss gefasst aber mussten zu Manchester City…

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply