Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /home/httpd/vhosts/realthailand.info/httpdocs/wp-settings.php on line 18
Thai-Führerschein und andere Vorteile » Thailand Info
http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd

Thai-Führerschein und andere Vorteile

Mediagalaxy Mai 29th, 2007

.!.

Führerausweis Thailand download Shall we dansu? Creepshow III move Wer sich länger in Thailand aufhält, merkt schnell, dass Ausländer bei vielen Eintritten für Sehenswürdigkeiten „abgezogt“ werden. Speziell fällt es auf, wenn man mit einheimischen unterwegs ist. Die bezahlen meist einen Bruchteil von dem was der Ausländer bezahlt. Wie kann man dem abhelfen? Ganz einfach, man besorgt sich einen amtlich anerkannten thailändischen Ausweis. Im einfachsten und billigsten Fall, einen thailändischen Führerschein für das Auto (Car) oder das Motorrad (Motor Cycles).

Wie komme ich als Ausländer zu diesem Ausweis?

Living Death movie

Man braucht dazu folgende Dokumente:

  • Den originalen Führerschein.
  • Eine internationale Übersetzung des Führerscheins. Diesen kann man sich im Heimatland vor Abreise ausstellen lassen.
  • Besuche die nächste Klinik in Thailand und lasse Dir eine Gesundheitsbestätigung geben. (Kostet ca. 100 Bath)
  • Nimm den Pass und die Visitenkarte vom Wohnort in Thailand mit.
  • Eine Wohnsitzbestätigung (Resident certificate), diese kann die nächstgelegene thailändischen Immigration austellen. Diese Bestätigung bekommt man unter vorweisen einer Visitenkarte vom Wohnort in Thailand oder vorweisen des Mietvertrages, auch wenn dieser in Deutsch oder Englisch ist.
  • Zwei Passkopien der ersten Seite mit den Personen Daten.
  • Zwei Kopien vom Visa mit dem Einreisestempel.
  • Zwei Kopien der Einreisekarte, welche im Pass geheftet ist und zwei Passfotos. Dies Bestätigung ist in der Regel gratis aber die meisten Immigration Büros verlangen 200.- Bath. Diese ist solange gültig, wie das letzte Ausreisedatum im Pass.
  • Einen Kugelschreiber da es meist keine funktionierenden hat. :-)

Barry Lyndon Show Stoppers dvd
Gehe auf das nächstgelegene Strassenverkehrsamt und nehme folgendes mit:

  • Der Original Führerschein plus Hinter- und Vorderseite kopiert.
  • Die internationale Übersetzung des Führerscheins plus eine Kopie von allen Seiten
  • Das Original der Gesundheitsbestätigung der thailändischen Klinik.
  • Das Original der Wohnsitzbestätigung der Immigration.
  • Den Reisepass und eine Kopie von der ersten Seite, Kopie Visa mit Einreisestempel und Kopie der Einreisekarte.
  • Eine Kopie der Visitenkarte des Wohnortes.
  • Zwei Passfotos im Format 3 x 2,5 cm.
  • Einen Kugelschreiber.
  • Alle Kopien müssen zusätzlich mit Deiner originalen Unterschrift versehen sein.
  • Man sollte ordentlich angezogen sein und nicht im Strandbadelook.

Man bekommt auf dem Strassenverkehrsamt jeweils ein Formular für den thailändischen Auto- und eines für den thailändischen Motorradführerschein. Wenn man beide Ausweise möchte, dann müssen beide Anträge ausgefüllt werden, entsprechend muss man die doppelte Anzahl Kopien und Fotos mitbringen. Auch muss die Gesundheitsbestätigung und Wohnsitzbestätigung kopiert und unterschrieben werden.

Vor dem Strassenverkehrsamt hat es meist kleine Shops, welche Kopien und Fotos machen, auch helfen Sie gerne beim ausfüllen des Ausweisantragsformulars gegen ein kleines Entgeld. Da kann man auch einen Kugelschreiber kaufen, wenn man diesen vergessen hat und den neuen Ausweis nach erhalt laminieren lassen.

Danach muss alles am entsprechenden Schalter abgegeben werden.

Man muss anschliessend einen kurzen dreiteiligen Test antreten. Zuerst stellt man sich ca. 5 Meter vor ein Plakat, welches mit grünen, gelben und roten Punkten versehen ist. Ein Mitarbeiter des Strassenverkehrsamt zeigt auf verschiedene Punkte und man muss ihm die Farbe nennen. Es gibt nur diese drei Farben, auch wenn das Plakat durch die Sonne ausgebleicht oder gespiegelt wird und die Farben nicht klar ersichtlich sind. Keine anderen Farben aufzählen…

Anschliessend wird man auf einen Stuhl gesetzt. Am Boden befindet sich ein Gas- und ein Bremspedal. Man soll Gas geben solange eine grüne Lampe aufleuchtet, sobald diese auf Rot wechselt, bremse sofort mit dem anderen Pedal (auch wenn in der Praxis alle Thais erst recht Gas geben, wenn es rot wird um noch über die Kreuzung zu kommen). Auf einer Skala wird Deine Reaktionszeit abgelesen. Ziehe gute Schuhe an. Mit Strandschlarpen überschreitet man vielleicht die maximal zulässige Reaktionszeit. Zum Schluss muss man in einen Kasten schauen, in dem sich zwei Stäbe in unterschiedlicher Distanz befinden. Man muss durch drücken eines Knopfs auf einer Fernbedienung, beide Stäbe in die gleiche Position bzw. Distanz bringen. Der Test ist sehr simpel und doch empfehle ich, auf keinen Fall irgendwelche faulen Sprüche machen und den Test ernst zunehmen. Die Angestellten verstehen z.T keinen Spass und können einem grundlos durchfallen lassen.

Nach bestandener Prüfung setzt man sich wieder in die Wartehalle bis sein Name aufgerufen wird. Danach direkt den Ausweis am Schalter unterzeichnen. Man bezahlt für den Autoausweis 100 Bath und für den Motorradausweis 50 Bath.

Beide Ausweise sind ein Jahr gültig und können mit einem Non-Immigrant Visa genau ein Jahr später (Ablaufdatum beachten) um fünf Jahre verlängert werden. Mit einem Tourist Visa muss man nach einem Jahr wieder mit den gleichen Unterlagen einen neuen Ausweis beantragen, der wieder ein Jahr gültig ist.

Jedesmal wenn man anschliessend eine Sehenswürdigkeit, einen Park oder irgendetwas das Eintritt kostet besuchen geht, kann man den Fahrerausweis vorweisen und man erhält den Thai Eintrittspreis. Möglicherweise bekommt man auch Vergünstigungen für Zimmer, Busstickets, Inlandflugtickets, Disco Eintritte oder wenn man in einer Disco etwas zu trinken bestellt. Thais bezahlen oft bis zu 50% weniger. Versuche es einfach und schreibe Deine Erfahrungen auf diese Webseite.

Sollten man je mit der Polizei zu tun haben, sei es wegen einem Unfall oder weil man den Helm nicht aufgesetzt hatte, wird man immer zuerst nach einem Ausweis gefragt. Wenn man einen Thaiausweis zeigt, bezahlt man bei einem Strafzettel den gleichen Preis wie die Thais. z.B. wenn man also keinen Helm trägt, kostet das für einen Ausländer 500.- Bath und für einen Thai 200.- Bath. Viele Thais haben nie einen Führerschein gemacht und fahren trotzdem herum, die nehmen das nicht so ernst. Wenn man jedoch bei einem Unfall einen Thai-Ausweis vorzeigt, verschafft man sich mächtig Respekt.

Enjoy the ride…..

Lesezeichen für Dich
  • Digg
  • del.icio.us
  • Furl
  • Ma.gnolia
  • Technorati
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • Unterwegs

20 Responses to “Thai-Führerschein und andere Vorteile”

  1. Petraon 20 Jun 2007 at 23:50

    hallo aus wien!

    vielen dank für die tollen tipps auf dieser homepage, besonders dieser artikel über den führerschein. ich finde es toll dass ihr euch solche mühe macht und alles genau beschreibt um “neulinge” zu helfen.

    ich werde mich in drei wochen richtung thailand aufmachen (es sollen drei jahre werden) und freue mich schon riesig auf das “abenteuer” ;-)

    liebe grüße
    petra

  2. gilon 21 Jun 2007 at 11:25

    Hallo Petra,

    das hört sich ja super an. :-) Wünsche viel Spass und wenn Fragen aufkommen, weisst Du ja wo Du Dich melden kannst. ;-)

    Liebe Grüsse und gute Reise, Gil

  3. dominikon 17 Jul 2007 at 20:36

    hallo gil

    ich möchte ende november für ein halbes jahr nach thailand.
    besten dank, für deine angaben bezüglich thaiführerausweis.

    wenn ich das richtig verstanden habe, dann muss ich im minimum einen mietvertrag besitzen, um eine wohnsitzbestätigung zu bekommen?
    und wenn ich einfach im lande umherziehen will, geht das denn überhaupt?

    meine 2.te frage: hoff kannst du mir die beantworten!!!
    ich möchte da ein occasionauto kaufen.
    jetzt weiss ich nicht, ob ich dies da eig. einlösen kann und natürlich kenne ich auch keinen guten occasions-autohändler.

    ich hoffe sehr, du kannst mir weiterhelfen!

    liebe grüsse und kapunkap(weiss nicht, obs richtig geschrieben ist…)
    dominik

  4. gilon 20 Jul 2007 at 12:41

    Hallo Dominik,

    ich glaube du bekammst die Antwort bereits für den Mietvertrag resp. der Wohnsitzbestätigung von Mediagalaxy. Betreffend Kauf eines Autos für die 6 Monate in Thailand sollte grundsätzlich kein Problem sein. Du kannst das selber einlösen und kaufen, d.h. Du wirst mit der Garage oder Privatperson das Auto bei einem Strassenverkehrsamt vorzeigen müssen und umschreiben lassen. Das Auto wird aber nicht geprüft auf Unfall oder andere Schäden, sondern nur ob das Auto wirklich auf dessen Besitzer reg. ist und wird danach auf Deinen Namen umgeschrieben. Du brauchst einfach min. einen Internationalen Fahrerausweis.

    Einen Occassionshändler welchen ich jetzt einfach so empfehlen könnte gibt es nicht. Wir haben auch erst das zweite Auto hier in Thailand und beide Autos wurden bei verschiedenen Garagen (dazumal noch in Bangkok) gekauft.

    Evtl. meldet sich hier noch jemand, der einen vertrauenswürdigen Kontakt zu einer Garage kennt. Ich höre mich auf alle Fälle auch noch um und werde mich melden, falls ich eine Empfehlung bekommen würde.

  5. mikeon 10 Apr 2008 at 10:03

    Hallo,
    danke für deine gute beschreibung . wird mir sicher sehr nutzen.
    gruss aus bkk
    mike

  6. Superskunkon 14 Jul 2008 at 23:25

    Hallo,
    tolle Seite hast Du da!

    Heute war ich beim Dept. of Land Transportation und habe mir meinen ersten thailändischen Führerschein ausstellen lassen. Ich habe das in Bangkok machen lassen und musste folgende Dokumente einreichen:

    - Antrag (wird dort von einem Mitarbeiter ausgefüllt)
    - Gesundheitsbestätigung
    - Wohnsitzbestätigung (von der Botschaft, da die Immigration keine für mich ausstellen wollte)
    - Übersetzte und von der Botschaft beglaubigte 1. Seite des Internationalen Führerscheins
    - Kopien der restlichen Seiten des Internationalen Führerscheins
    - Kopie vom Pass (wie von Dir beschrieben)
    - Original Pass und Internationaler Führerschein

    Ein Foto habe ich nicht gebraucht, da man dort direkt mit der Digitalkamera fotografiert wird. Das Ganze kann natürlich von Bezirk zu Bezirk etwas unterschiedlich gehandhabt werden.

  7. Bjoernon 11 Aug 2008 at 23:26

    Sehr interessant! Ich bin derzeit 2 Jahre fuer verschiedene Praktika in SO-Asien.

    Ich habe keinen deutschen Motorrad-Fuehrerschein und wuerde aber gerne den thailaendischen Motorradfuehrerschein besitzen, um mir spaeter in Deutschland die unverschaemt teure Fahrschule zu sparen.
    Muesste dann nur noch die Pruefungen machen fuer ca. 100,- …

    Bekommt man auch ohne dt. Motorrad-Fueherschein den thailaendischen?
    (Auto-Fuehrerschein habe ich wohl)

    Genuegt das Tourist-Visum hierfuer?

    Ich waere froh wenn dazu jemand Bescheid weiss.

    Gruesse aus Malaysia,
    Bjoern

  8. Superskunkon 12 Aug 2008 at 00:29

    Mit dem Touristenvisum wird das wohl nicht gehen. Es ist eine Wohnsitzbestätigung der Dt. Botschaft notwendig. Evtl. kannst Du es versuchen diese zu bekommen, wenn Du irgendeine Adresse angibst (keine Garantie).
    Ob das mit dem Umschreiben in Deutschland geht ist auch fraglich. Ich denke, man muss zumindest die Prüfungen (Theorie & Praxis) neu machen.

    Den Motorradführerschein habe ich übrigens “neu” machen müssen. Incl. der Prüfungen, da ich noch keinen besaß. Ist in Thailand wirklich kein Problem und sehr einfach. Die praktische Prüfung, auf einem abgesperrten Platz, hat nur etwa 5 Min. gedauert. Die Kosten waren mit 150 Baht supergünstig! ;-)

  9. mathewon 28 Aug 2008 at 15:23

    Sehr interessant der Bericht. Die letzte Frage…. Gibt es hier neues Wissen? d.h. ohne Visa (also 30 Tage Thailand) gehts wohl gar nicht. Mit dem Touristenvisa (also 60 Tage) wohl auch nicht oder weiß jemand was neues dazu? hats vielleicht jemand versucht? in einem anderen Bericht habe ich gelesen dass eine “visitenkarte” genügt um eine Wohnsitzbestätigung zu bekommen? das klingt zu einfach. Glaube das mal so nicht….

  10. Superskunkon 28 Aug 2008 at 18:38

    Ist gut möglich, dass das ausreicht. Es käme auf einen Versuch an. Ich habe bei meinem Besuch in der Deutschen Botschaft meinen Mietvertrag mitgebracht. Das war nur eine kopierte Seite auf der der Vermieter auch noch statt meinem Namen die Stadt, in der mein Pass ausgestellt wurde, eingetragen hat :-)

    Die andere Sache ist halt, wenn man nur wirklich als Tourist hier ist und auch nur 30 Tage bleibt ob man sich dann den Stress wirklich antun möchte. Du kannst für die Botschaft einen Tag rechnen und für den Führerschein nochmal einen oder zwei Tage. Wenn Papiere fehlen sollten dauert es umso länger.

  11. Celloon 01 Dez 2008 at 22:41

    Es gibt auch Leute die kein Non-Immigrant haben und öfters in Thailand sind.
    Auf der Immigration in Pattaya kriegt man die Wohnsitzbestätigung mit Tourist-Visa und einer Quittung des Hotel oder Mietzimmers.
    Ebenfalls ist es möglich mit dem Tourist-Visa den Provisorischen (1. Mal, 1 Jahr gültig) Fahrausweis zu machen. Einzig bei der Verlängerung, normalerweise 5 Jahre, kriegt man mit dem Tourist-Visa nur 1 Jahr verlängert.
    Mit 30 Tage Transit-Visa besteht diese Möglichkeit nicht!

  12. [...] habe mal ein paar Links zum Thema zusammengegoogelt: Fhrerschein in Thailand Thai-Fhrerschein und andere Vorteile Thailand Info Fhrerschein machen in Thailand __________________ Mein Urlaub im Oktober/November 2008: [...]

  13. STDeeon 27 Feb 2009 at 00:32

    hy
    klasse seite doch wolt ich mal fragen wies aussieht wen man kein führerschein hat und hier in thailand einen machen will was man dazu benötigt?
    wird das kompliziert oder ist das auch irgendwie möglich?

    danke schon im foraus

  14. liebenon 05 Mrz 2009 at 01:13

    Interessante Informationen.

  15. MPUon 20 Mrz 2009 at 04:19

    Theoretisch kann man dann mit den Thai FS in ein EU Land fahren und dort Aufentsgenehmigung beantragen und diesen dann in einen EU Führerschein umschreiben.

  16. asion 18 Jun 2010 at 18:41

    hallo, das mit dem führerschein ist immer noch aktuell,die preise haben sich nur mal einwenig geändert.

    solltest du keinen führerschein haben, kannst du den trozdem machen, dass geht dann halt in englisch, sollte aber, wenn man gut englisch spricht kein problem sein

  17. Berndon 21 Okt 2010 at 04:28

    Hi
    bei uns ging es immer schnell,
    beim 1 Jahr Führerschein ca. 2 Stunden, beim 5 Jahr F. ca. 1.5 Stunden
    Immer Touristvisum.
    Sind Jedes Jahr für 3 - 4 Wochen in Thailan

  18. Benon 26 Okt 2010 at 03:02

    Hallo Allerseits,

    um die 5 Jahres Verlängerung für den Thai Führerschein zu bekommen…..reicht da ein Non-Immigrant-O-Visum Single-Entry? oder brauche ich unbedingt ein Multiple-Entry?

    Danke!

    Ben

  19. Svenon 31 Jul 2011 at 21:27

    Hallo,
    ich hätte da mal eine Frage:
    Wenn ich noch keinen Führerschein besitze aber ich den Motorradführerschein in Thailnd machen möchte wie alt muss ich dafür sein und wie viel kostet der dann?
    Kann ich dann auch mit dem in Deutschland fahren?

  20. Andion 05 Mrz 2012 at 15:37

    @Sven

    Ja auch ohne deutschen Führerschein kannst du einen Thai Führerschein amchen. Dieser ist aber natürlich nur in Thailand gültig. Damit du wirklich den Thai Führerschein in Deutschland benutzen darfst musst du ebenso einen Internationalen Führerschein in Thailand machen. Diesen bekommst du aber erst wenn du den Thai Führerschein mindestens 3 Jahre hast.

    Ich gehe mal davon aus weil du fragst wie alt man sein muss, dass du noch keine 18 bist. Das was du wahrscheinlich vor hast, nähmlich Führerschein im urlaub in Thailand machen und dann in DE fahren, das wird zu 100% nicht klappen ;)

    Gruss,

    Andi

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply